Telefon 0811 998286-0

Präklinisches HIFU System

ALPINIONs präklinisches HIFU System wurde für die Erforschung einer breiten Palette von Hochenergie-Ultraschall gesteuerten Anwendungen zur Verabreichung von Medikamenten sowie für testweise zielgerichtete Behandlungen im Rahmen von Studien an Kleintieren entwickelt.

Das VIFU 2000 besteht aus drei Hauptkomponenten: dem VIFU 2000-Grundkörper, dem Bildgebungssystem sowie dem integrierten VIFU-Softwarepaket.

Der Grundkörper des VIFU 2000 enthält ein Präzisions-Bewegungsführungssystem, ein eingebautes Wasseraufbereitungssystem sowie einen hocheffizienten fokussierten Ultraschallkopf. Das VIFU-Softwarepaket ist mit einer anwenderfreundlichen Oberfläche sowie funktionellen grafischen Merkmalen ausgestattet, die die Bedienungsschritte zielgerichtet zusammenfassen und den Behandlungsplan für Neuanwender erleichtern.

  • Tumorablationen

  • Kavitationsuntersuchungen

  • Histotripsy

  • In-vivo/Ex-vivo Studien

  • Tierbehandlung

  • Erweiterte Arzneimittelabgabe-Studie

  • Öffnen der Blut-Hirn-Schranke

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen per Mail.

Mail: 

Für eine schnelle Beratung rufen Sie uns an.

Telefon: 0811 998286-0

Oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

zum Kontaktformular

Hauptmerkmale

  • Nicht invasiver Ansatz
  • Einsatz von hochintensivem fokussiertem Ultraschall (HIFU) (500KHz~3MHz)
  • Auftisch- und mobile Plattform für die Untersuchung von Kleintieren
  • Ultraschallgeführtes System mit Echtzeitbildgebung bei der Behandlung
  • Kalibrierter, fokussierter Ultraschallkopf (Mittenfrequenz 1,0 MHz)
  • Eigebautes Wasseraufbereitungssystem, einschließlich Entgasung und Temperatursteuerung
  • 3- bis 4-achsiges Positionierungssystem für die präzise Abgabe der Ultraschallenergie am Zielsitus
  • Flexible Bedienparameter zur Auswahl unterschiedlicher Behandlungspläne
  • Modulare Vorrichtung für maßgeschneiderte Untersuchungsanordnungen und -anforderungen
  • Nasse oder trockene Plattformen
  • Verbesserte Effizienz der Untersuchung durch spezielle Benutzeroberfläche und erweiterbare Konstruktion